Kiana – Die Götter in dir

Mythos der Götter|Wicca Jahreskreis: Yule

Der Wicca Jahreskreis und der Mythos der Götter sind eng miteinander verknüpft. Die göttliche Geschichte wiederholt sich jedes Jahr und ist verbunden mit dem Ablauf der Jahreszeiten. Die Geschichte handelt von Aufopferung und Wandlung, vom Sterben, der Geburt, Leben, Vergehen und Wiedergeboren werden. Obwohl der Jahreskreis an sich keinen Anfang und kein Ende hat, startet man bei Erzählungen meist mit dem Yule-Fest, da es mit dem Ereignis der Geburt in Verbindung steht.

Das Yule-Fest wird zur Wintersonnenwende gefeiert. Es stellt den Zeitpunkt der Wiedergeburt des Gottes durch die Göttin dar. Der Gott wird im Wicca mit der Sonne  assoziiert, die zu Yule ebenfalls wiedergeboren wird, im Sinne, dass die Tage länger werden. Man bittet um das Licht und die Rückkehr des Lebens. In Ritualen zu diesem Wicca Fest spielen oft Kerzen und Feuer bzw. das Licht das sie verkörpern, eine große Rolle. Yule erinnert uns daran, dass alles das vergeht wiedergeboren wird und die Folge von Tod immer die Wiedergeburt ist. Der Tod fungiert dabei als Reinigung. Wir werden wiedergeboren und können von neuem Anfangen, unbelastet und rein.

Früher nutzen Menschen den Winter um Hausarbeiten zu erledigen, Winterruhe zu halten und um sich zurückzuziehen und neue Kräfte zu sammeln. Man saß zusammen, pflegte Freundschaften, Beziehungen und genoß gemütliche Gesellschaft. Die Natur gewährt uns diese Auszeit um unser Wohlbefinden zu fördern. Heute stressen wir uns das ganze Jahr, haben kein Gefühl mehr für den natürlichen Puls des Lebens. Das moderne Leben verlangt von uns jeden Tag des Jahres Höchstleistung. Immer mit voller Energie und Kraft zu funktionieren. Die Folgen sind bekannt – Depressionen, Stress, Ärger und Unzufriedenheit. Die Götter fordern uns auf, das Leben zu genießen, doch so sieht das nun wahrlich nicht aus.

Aus diesem Grund zielen alle Feste im Sinarian-Wicca, aber vor allem auch das Yule Fest darauf ab,  mehr Gefühl für den natürlichen Fluss des Lebens zu bekommen. Sich bewusst zu entspannen, die Welt um sich zu verlangsamen und dabei achtsamer werden um das Leben in seiner Herrlichkeit schätzen und genießen zu können. Sobald wir mehr auf den Puls des Lebens achten, werden wir feststellen, dass wir ein glücklicheres und zufriedeneres Leben mit mehr Freuden führen können.

This entry was posted on Freitag, April 11th, 2014 at 10:06 and is filed under Uncategorized, Wicca, Wissen. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response to “Mythos der Götter|Wicca Jahreskreis: Yule”

  1. Chris
    7:24 on April 12th, 2014

    Sehr schöner Artikel,
    Es ist nicht immer einfach Stress zu vermeiden, jedoch genieße ich jeden moment in dem ich einfach mal abschalten kann 🙂

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.